TONIQ - Dein Club in Heidelberg

Datenschutzerklärung

Datenschutzhinweise:

Wenn Sie unsere Websites oder unser Instagram-Profil besuchen, werden Ihre personenbezogenen Daten durch uns, durch Dienstleister und im Falle von Instagram auch Dritte verarbeitet. Wir möchten Ihnen daher nachfolgend kurz erklären, welche personenbezogenen Daten wir und von uns beauftragte Dritte erheben und verarbeiten, zu welchem Zweck, wie lange diese gespeichert werden und wer verantwortlich für die Datenverarbeitung Ihnen gegenüber ist. Am Ende der nachfolgenden Hinweise finden Sie auch Erläuterungen, welche Rechte Ihnen als Betroffener aufgrund der Datenverarbeitung zustehen.

Bei Fragen zum Datenschutz und der Datenverarbeitung können Sie sich jederzeit an uns wenden:

1. Zum Verantwortlichen
Diese Datenschutzhinweise gelten für die Datenverarbeitung durch:

Toniq GmbH
Hauptstr. 1
69117 Heidelberg

E-Mail: info@toniq-club.de

für unsere Online-Präsenzen:
https://www.toniq-club.de https://www.instagram.com/toniq_club_heidelberg/
https://www.facebook.com/ToniqClubHeidelberg

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

a) Beim Besuch der Website: Logfiles und Cookies

Zu Protokolldateien:
Beim Aufrufen unserer Websiteswerden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationenwerden temporär in einem sog. Logfile (Protokolldatei) gespeichert.

Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung nach 14 Tagen gespeichert:

- IP-Adresse des anfragenden Endgeräts,
- Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
- Name und URL der abgerufenen Datei,
- Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
- verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Endgeräts sowie der Name Ihres Access-Providers. 

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

- Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
- Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
- Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
- zu weiteren administrativen Zwecken. 

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Ein Zusammenführen mit anderen Daten erfolgt unsererseits nicht.

Informationen zu Cookies und weiteren Trackingtechnologien:

Wir setzen beim Besucher unserer Website derzeit weder einwilligungsbedürftige Cookies (mit oder ohne Analysefunktion) noch sonstige Analysedienste Dritter ein. Wenn Sie Anmerkungen und Feedback zu unserer Website haben, können Sie uns diese gerne per E-Mail mitteilen. Es werden folgende First-Party-Cookies gesetzt:

- PHPSESSID: Erstanbieter-Session-Cookie zum Zweck der Identifizierung der aktuellen Sitzung des Nutzers auf unserer Website. Die Speicherdauer entspricht der aktuellen Sitzung.

- wBounce: Dieses Erstanbieter-Cookie wird verwendet, um zu erkennen, ob ein User schon einmal ein Pop-Up gesehen hat oder nicht. Falls er damit bereits interagiert hat, wird ihm dieses dann für einen gewissen Zeitraum nicht mehr angezeigt. Die Speicherdauer liegt bei 14 Tagen. 

Allgemein gilt für Cookies. Sie können über Ihren Browser einstellen, dass Sie u.a. über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Jeder Browserunterscheidet sich in der Art, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet. Diese ist in dem Hilfemenü jedes Browsers beschrieben, welches Ihnen erläutert, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Derartige Hinweise und Anleitungen finden Sie für die jeweiligen Browser aber z.B. auch unter den folgenden Links oder wenn Sie in einer Internet-Suchmaschine Ihrer Wahl die Begriffe „cookie-einstellungen + browser“ eintragen:

Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen

Chrome: https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=de&hlrm=en

Safari: https://support.apple.com/de-de/guide/safari/sfri11471/12.0/mac/10.14

Opera: https://help.opera.com/de/latest/web-preferences/#cookies

Bei Nichtannahme von Cookies können die Funktionalitäten von Websites wie z.B. Online-Shops (Anmeldung und Warenkorb) teilweise tatsächlich eingeschränkt sein.

b) Bei Anmeldung zur Reservierung
Sofern Sie nach Art. 6 Abs. 1lit. a DSGVO mit Ihrer Dateneingabe eingewilligt haben, verwenden wir folgende Angaben, um Ihnen eine Reservierung in unserem Club zu ermöglichen:

- Personenbezogen: Vor- und Nachname sowie E-Mail-Adresse und Telefonnummer.
- Anlassbezogen: Anzahl der Gäste. Uhrzeit der Reservierung.

Für den Empfang der Eingangsbestätigung Ihrer Reservierungsanfrage ist die Angabe einer E-Mail-Adresse ausreichend. Die Angaben werden bis zur Zweckerfüllung(reserviertes Datum) gespeichert, dann gesperrt und danach innerhalb von 6 Wochen gelöscht.

Sie haben das Recht nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft uns gegenüber widerrufen. Infolge des Widerrufs können wir die Datenverarbeitung, die auf Ihrer Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen.

c) Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen
Bei Fragen zur Datenverarbeitung oder unseren Dienstleistungen bieten wir Ihnen die Möglichkeit an, mit uns entweder über ein auf der Website bereitgestelltes Formular oder einfach per E-Mail an info@toniq-club.de Kontakt aufzunehmen.

Dabei ist die Angabe Ihres Namens, Ihrer gültigen E-Mail-Adresse und eine kurze Beschreibung Ihres Anliegens (Rückrufwunsch; konkrete Fragen; etc.) erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um Ihr Anliegen auch bearbeiten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden und helfen uns bei der effektiveren Bearbeitung Ihres Anliegens.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht.

d) Wenn Sie sich bei uns bewerben
Sie haben uns für die Prüfung der Aufnahme und Durchführung eines Arbeitsverhältnisses Daten zur Verfügung (Bewerbung) gestellt. Als Bewerber teilen Sie uns Ihre Bewerbungsdaten freiwillig mit. Im Weiteren verarbeiten wir Ihre Daten dann zur Durchführung vorvertraglichen Maßnahmen (Anbahnung des Abschlusses eines Arbeitsvertrags, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO)).  Für die Bearbeitung Ihrer Bewerbung benötigen wir zunächst folgende Angaben:

- Anrede, Vorname, Name, E-Mail-Adresse (Kontaktdaten).

Ohne diese Angaben können wir das Bewerbungsverfahren nicht beginnen.  Die weitere Datenverarbeitung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) erfolgt dann zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens, insbesondere zur Prüfung der Bewerbung, Kontaktaufnahme mit dem Bewerber und Durchführung von Bewerbungsgesprächen zur Bewertung und Auswahl geeigneter Bewerber.

Ist eine Bewerbung nicht erfolgreich, bleiben die übermittelten Daten über den Zeitraum des Bewerbungsprozesses hinaus für weitere 6 Monate gespeichert und werden danach gelöscht. Sie können in eine darüber hinaus gehende Speicherung für eine spätere Berücksichtigung in weiteren Bewerbungsverfahren einwilligen. Ist eine Bewerbung erfolgreich, überführen wir die Daten teilweise in die Personalakte. Über diese Datenverarbeitung informieren wir Sie dann bei erfolgreichem Bewerbungsverfahren.

e) Wenn Sie unsere Instagram-Präsenz über unsere Websites aufrufen
Auf unseren Websites setzen wir lediglich Links zum einfachen Finden unserer Instagram-Präsenz. Eine direkte Verbindung zu Instagram (eines US-amerikanischen Tochterunternehmens in der EU) wird dabei nicht automatisch beim Besuch unserer Website hergestellt.

Sie können vielmehr den Link hinzu unserer Präsenz im Instagram-Netzwerk anklicken, wenn Sie mit den Angaben zur Datenverarbeitung durch Instagram einverstanden sind.

f) Wenn Sie die Kartenfunktion (Google Maps) über unsere Website nutzen möchten
Wir binden die Landkarten des Dienstes “Google Maps” ein. Zu den verarbeiteten Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer gehören, die jedoch nicht ohne deren Einwilligung (Zwei-Klick-Lösung), erhoben werden; Dienstanbieter:

Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, Mutterunternehmen: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA94043, USA;

Website: https://cloud.google.com/maps-platform; Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy;
Widerspruchsmöglichkeit (Opt-Out): Opt-Out-Plugin: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

3. Wenn Sie unsere Instagram-Präsenz aufrufen
Die Facebook Ireland Ltd. verarbeitet bei der Nutzung von Facebook-Produkten – auch beim Besuch der Instagram-Seite des Toniq Clubs –(personenbezogene) Daten, und zwar auch von Personen, die bei keinem der Facebook-Dienste angemeldet sind. Welche (personenbezogenen) Daten dies im Einzelnen sind, wie, zu welchen Zwecken und auf welcher Rechtsgrundlage diese verarbeitet werden, beschreibt Facebook in seiner Datenrichtlinie(https://help.instagram.com/519522125107875?helpref=page_content), die für alle Facebook-Produkte gilt. Dort sind auch Informationen über Kontaktmöglichkeiten zu Facebook sowie zu den Einstellmöglichkeiten für Werbeanzeigen, Cookies etc. zu finden. Die Daten werden gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union übertragen.

Nähere Informationen zu den Cookies, die Instagram setzt, wenn ein Instagram-Konto besteht, Facebook-Produkte (einschließlich der Webseite und Apps) genutzt oder andere Webseiten und Apps besucht werden, die die Facebook-Produkte nutzen (einschließlich des "Gefällt mir"-Buttons oder anderer Facebook-Technologien), stellt Facebook in der Cookie-Richtlinie (https://www.facebook.com/policies/cookies/) zur Verfügung. Informationen dazu, wie Sie über Sie vorhandene Informationen verwalten können, finden Sieebenfalls unter diesem Link: https://www.facebook.com/policies/cookies/

Beim Besuch der Instagram-Seite des Toniq Clubs erfasst Facebook u. a. Ihre IP-Adresse. Zusammen mit weiteren Informationen, die Facebook durch Cookies erhält, stellt Facebook dem Toniq Club als Betreiber der Instagram-Seite statistische Informationen über die Inanspruchnahme dieser Instagram-Seite zur Verfügung (sog. Seiten-Insights). Dabei handelt es sich um zusammengefasste Daten, die erkennen lassen, wie die Nutzerinnen und Nutzer mit der Seite interagieren.

Diese Seiten-Insights können auf personenbezogenen Daten basieren, die von Facebook im Zusammenhang mit einem Besuch oder einer Interaktion von Nutzerinnen und Nutzern auf bzw. mit der Instagram-Seite des Toniq Clubs und ihren Inhalten erfasst wurden. Nähere Informationen hierzustellt Facebook hier zur Verfügung: https://www.facebook.com/about/privacy.

Toniq Clubs kann mit Hilfe der Seiten-Insights eine anonyme Auswertung der Reichweite, der Seitenaufrufe, der Verweildauer bei Videobeiträgen, der Handlungen (Likes, Kommentieren, Teilen von Beiträgen) sowie nach Alter, Geschlecht und Standort (wie von den Nutzern in ihren jeweiligen Instagram-Profilen angegeben) vornehmen. Dabei können für die Auswertung der Reichweite Einstellungen vorgenommen bzw. entsprechende Filter hinsichtlich der Auswahl eines Zeitraums, der Betrachtung eines bestimmten Beitrags sowie der demografischen Gruppierungen (z. B. über das Geschlecht, Alter) gesetzt werden. Diese Daten sind anonymisiert, aggregiert und abstrahiert. Diese Einstellungen ermöglichen dem Toniq Club somit keine Rückschlüsse auf Individuen. Die Auswertung dient dazu, das Angebot auf der Instagram-Seite des Toniq Clubs zum Zweck der Öffentlichkeitsarbeit optimal zu gestalten.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f)DSGVO.

4. 3. Wenn Sie unsere Facebook-Fanpage aufrufen
Wir betreiben innerhalbdes Sozialen Netzwerks „Facebook“ (betrieben von: Facebook Ireland Ltd., 4Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland) eine sogenannteFanpage: https://www.facebook.com/ToniqClubHeidelberg Da es sich beim Betriebder Fanpage datenschutzrechtlich um eine gemeinschaftliche Verantwortung (Art.26 DSGVO) zwischen Facebook Ireland Ltd. und uns handelt, wurde eineentsprechende Vereinbarung mit Facebook Ireland Ltd. abgeschlossen, die Sieunter dem folgenden Link einsehen können: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum  Für Fanpages stelltFacebook den Fanpage-Betreibern Statistiken und Einblicke bereit, mit derenHilfe diese Erkenntnisse über die Arten von Handlungen erhalten, die Personenauf ihren Seiten vornehmen („Seiten-Insights“). Wir haben keinenEinfluss darauf, dass diese Statistiken und Einblicke von Facebook erhobenwerden. Laut Facebook wurden die Seiten-Insights so entwickelt, dass wichtigeTrends angezeigt werden können, ohne Details über sie preiszugeben, anhandderer Sie identifiziert werden könnten. Laut Facebook ist es Fanpage-Betreibernmöglich, Ihr Profilbild eventuell Ihren „Gefällt mir“-Angaben für die Fanpagezuzuordnen, wenn Sie die Fanpage mit „Gefällt mir“ markiert und Sie Ihre„Gefällt mir“-Angaben für Seiten auf „öffentlich“ eingestellt haben. Für Seiten-Insightsverwendete Informationen  Aufrufen einer Seite bzw. eines     Beitrags oder eines Videos von einer Seite eine Seite abonnieren oder nicht     mehr abonnieren eine Seite oder einen Beitrag mit     „Gefällt mir“ oder „Gefällt mir nicht mehr“ markieren eine Seite in einem Beitrag oder     Kommentar empfehlen einen Seitenbeitrag kommentieren,     teilen oder auf ihn reagieren (einschließlich der Art der Reaktion) einen Seitenbeitrag verbergen oder     als Spam melden von einer anderen Seite auf     Facebook oder von einer Webseite außerhalb von Facebook auf einen Link     klicken, der zu der Seite führt mit der Maus über den Namen oder     das Profilbild einer Seite fahren, um eine Vorschau der Seiteninhalte zu     sehen auf den Webseiten-, Telefonnummer-,     „Route planen“-Button oder einen anderen Button auf einer Seite klicken die Information, ob Sie über einen     Computer oder ein Mobilgerät angemeldet sind, während Sie eine Seite     besuchen oder mit ihr bzw. ihren Inhalten interagieren Verantwortlichkeit für Ihre zum     Erstellen von Seiten-Insights verwendeten Informationen Verantwortlichkeit vonFacebook und für Seiten-Insights Seiten-Insights, diefür eine Seite bereitgestellt werden, erfordern möglicherweise die Verarbeitungpersonenbezogener Daten, die unter den Schutz der europäischenDatenschutz-Grundverordnung (oder „DSGVO“) fallen. Die DSGVO gilt für dieVerarbeitung dieser Daten, wenn Sie z. B. in einem Gebiet wohnen, in demFacebook Ireland die Facebook-Produkte bereitstellt. Dann sind Facebook Irelandund wir möglicherweise gemeinsam für Ihre Daten verantwortlich, die imZusammenhang mit einem Besuch oder einer Interaktion mit einer Seite(einschließlich ihrer Inhalte) erfasst werden, sofern die Daten fürSeiten-Insights verarbeitet werden. In diesem Fall gilt Folgendes für dieVerarbeitung unter gemeinsamer Verantwortung: Facebook Ireland undwir haben eine Vereinbarung geschlossen, in der ihre jeweiligen Verpflichtungenunter der DSGVO geregelt sind:  https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum Facebook Ireland undwir haben vereinbart, dass Facebook vorrangig dafür verantwortlich ist, IhnenInformationen über die gemeinsame Verarbeitung bereitzustellen und es Ihnen zuermöglichen, Ihre Ihnen gemäß DSGVO zustehenden Rechte auszuüben. Gemäß DSGVOhaben Sie das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Übertragbarkeit und LöschungIhrer Daten sowie auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten und aufEinschränkung der Verarbeitung. In Ihren Facebook-Einstellungen erfahren Siemehr über diese Rechte. Facebook Ireland undwir haben vereinbart, dass die irische Datenschutzkommission die Behörde ist,die die Aufsicht über die Verarbeitung unter gemeinsamer Verantwortungfederführend ausübt. Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei der irischenDatenschutzkommission (siehe www.dataprotection.ie) oder bei ihrer lokalenAufsichtsbehörde einzureichen. DieseDatenschutzinformation orientiert sich an dem von Facebook Ireland zurVerfügung gestellten Text. Wenn SieFacebook-Produkte wie unsere Fanpage, nutzen, erfasst und verwendet Facebookdie in seiner „Datenrichtlinie“ unter „Welche Arten von Informationen erfassenwir?“ beschriebenen Informationen. Die „Datenrichtlinie“von Facebook ist online unter: https://www.facebook.com/about/privacy/update  Informationen über dievon Facebook genutzten Cookies finden Sie in der Facebook-Cookie-Richtlinie:  https://www.facebook.com/policies/cookies/

5. Empfänger von Daten
Wir setzen für die technische Umsetzung unserer Websites Auftragsverarbeiter ein, die uns helfen, die Website zu hosten, zu pflegen und zu warten, damit die Sicherheit und Verfügbarkeit der Website gewährleistet bleibt. Diese Auftragsverarbeiter haben ihren Sitz in der EU/Deutschland. Soweit unser Auftragsverarbeiter (Content-Management-System) Teil eines US-Konzernunternehmens ist, werden lediglich IP-Adressen mit IP-Masking übermittelt, so dass nur pseudonymisierte Daten an diesen Auftragsverarbeiter weitergegeben werden. Wir haben mit unserem Auftragsverarbeiter mit US-Bezug die erforderlichen Verträge für die abgesicherte mögliche Datenübertragung in die USA als Drittland (EU-Standardvertragsklauseln - geeignete Garantien; https://eur-lex.europa.eu/eli/dec_impl/2021/914/oj) abgeschlossen.

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte findet im Übrigen nicht statt, außer wenn:

- Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,

- die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO in unserem oder Ihrem überwiegenden berechtigten Interesse oder dem     berechtigten Interesse eines Dritten gegeben ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,

- die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur     Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist,

- für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie

- dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

6. Betroffenenrechte
Sie haben als Betroffener einer Datenverarbeitung gegenüber uns das Recht:

- gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns     verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können     Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der     personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die     Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

- gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten     personenbezogenen Daten zu verlangen;

- gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die     Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

- gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

- gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten als Kopie, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen     und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

- gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Sitzes wenden.

Widerspruchsrecht
Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. fDSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruchgegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation oder Gründen von uns beachtet wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an: info@toniq-club.de.

Widerrufsrecht
Gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit uns gegenüber zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen (Widerrufsrecht).

Möchten Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, genügt die Sendung einer E-Mail an: info@toniq-club.de